Spanisch Test Spanischtest Spanisch-Test
Navigation

Essen und Trinken in Spanien

 

Die spanische Küche besteht aus einer Vielzahl Gerichten aus unterschiedlichen Regionen. So ist das Essen auf Mallorca anders als auf dem Festland oder auf den kanarischen Inseln. Typisch für die spanische Küche ist das Verwenden von viel Knoblauch, die Eintopfgerichte und viel Fisch. Die spanische Küche gehört zu der mediterranen Küche und gilt als gesundheitlich gut verträglich. Sie verwendet viel Olivenöl wie in den anderen Mittelmeerländern.

Auch wenn die spanische Küche als gesundheitlich positiv gilt, wie allgemein die mediterrane Küche, ist sie im Original nicht zum Abnehmen geeignet, da sie zu fettreich ist. Wer schon einmal die Mittelmeerdiät gemacht hat, wird festgestellt haben, dass diese Diät sparsam mit Fett umgeht während die normale mediterrane Küche viel Olivenöl verwendet. Trotzdem sollten Sie sich im Urlaub die regionale Küche gut schmecken lassen.

Ganz typisch für die spanische Küche sind die Tapas. Sie sind keine vollständige Mahlzeit sondern Appetithäppchen die in Spanien in Tapsbars oder Bodegeas serviert werden. Sie werden zum Wein oder Bier gereicht und meist im Stehen gegessen. Typische Tapas sind Oliven, Schinken, Weißbrot mit Aioli, Kartoffelchips, kleine Fleischstücke und Nüsse oder Mandeln. Zusätzlich gibt es meist ein Angebot individuell verschiedener Tapas in jeder Bar. Bei vielen Touristen sind die Tapas so beliebt, dass sie als Hauptmahlzeit gegessen werden und auch in den spanischen Restaurants in Deutschland werden viele Tapas gegessen.

Typisch spanisch sind auch die Eintopfgerichte. Es gibt sie wie in Deutschland mit Hülsenfrüchten und Fleisch. Als Hauptmahlzeit gibt es Fisch, Geflügel und Fleisch. Dazu meist Salat, Pommes und Gemüse. Die vielen verschiedenen Regionalküchen bieten unterschiedliche Gerichte. Ein sehr bekanntes spanisches Gericht ist die Paella. Sie kommt ursprünglich aus Valencia, wird aber überall in Spanien angeboten. Dieses Reisgericht wird unterschiedlich je nach Region mit unterschiedlichen Zutaten angeboten.

Natürlich darf auch in Spanien der Nachtisch nicht fehlen, Flan und Crema Catalana sind die bekanntesten Speisen. Zum Essen wird meist Wein getrunken, Bier wird in Spanien weniger getrunken.

Sprachurlaub: Sprachreisen Spanien Kuba Barcelona El Puerto Granada Madrid Málaga Marbella Nerja Salamanca San Sebastian Sevilla Valencia Teneriffa Havanna

 

 

 

Spanisch lernen: Spanisch Vokabeltrainer | Lerntipps | Wörterbücher | Spanische Sprache | DELE-Examen | Amerikanisches Spanisch | Spanisch Fernkurse | Spanisch Lernsoftware
Reisetipps: Sprachen in Spanien | Spanische Feiertage | Madrid | Barcelona | Andalusien | Valencia | Baskenland | Kanarische Inseln | Katalonien | Balearen | Autonome Gemeinschaften | Spanischer Wein | Unterkünfte | Spanische Kultur

© spanisch-test.de